Bildunterschrift hier

Konzeption, Gestaltung, Informationsdesign, Moduldesign, Umsetzungsplanung und Herstellungsleitung

leistung

Orientierungs- und Leitsystem

produkt

Stadt München, Städtische Friedhöfe

auftraggeber


 

Der Westfriedhof in München gehört mit über 50 Hektar zu den größten Friedhöfen der Stadt und weist die typische Grundstruktur eines über die Jahre gewachsenen Friedhofs auf:
Ein sich vielfach kreuzendes und überschneidendes Wegenetz bot den Besuchern aufgrund der Dimension und Bepflanzungen unzureichende Orientierung.

 

Die Aufgabe
Orientierungshilfen für Besucher schaffen und gleichwohl die Atmosphäre einer Trauerstätte wahren.
Das Leit- und Orientierungssystem sollte in ästhetischer Korrespondenz zu den vorhandenen Materialen und den teils historischen Grabanlagen stehen. Zugleich mussten hohe Anforderungen an die Lesbarkeit und eine dauerhafte, witterungsbeständige Umsetzung erfüllt werden.

 

Die Umsetzung
Konzeption eines individuellen Systems mit Informationsträgern, die sich über eine sensible Material- und Farbwahl harmonisch in die Umgebung einfügen. Das System bietet zudem eine wirtschaftliche Lösung, die nach und nach auf sämtlichen städtischen Friedhöfen Anwendung finden kann.
Die einheitliche Architektur des neuen Leit- und Infosystems sorgt in Verbindung mit der modernen, zurückhaltenden Informationsgrafik für eine klare Strukturierung und vermittelt einen harmonischen Gesamteindruck.
Das Infosystem besteht aus 4 unterschiedlichen Modulen, die je nach Bedarf und Vor-Ort-Situation individuell gestaltet und aufgestellt werden.

 

Die Systemfamilie im Detail (Weitere Info hier)
Modul Fernorientierung
Fernorientierung durch freistehende Stelen mit seitlich auskragenden Infoschildern für Ein- und Ausgänge und alle wichtigen Wegkreuzungen und -vergabelungen im Gelände.
Modul Nahorientierung
Freistehendes, kleines Infopaneel (Knieschild) mit abgeknicktem Kopfteil sorgt für die Orientierung in der unmittelbaren Umgebung (Grabfeldbezeichnungen, Wasserentnahmestellen und sonstige Hinweise).
Glas-Informationsträger
Informationsträger aus Glas in proportional abgestuften Rastergrößen für die Wand- und Mauerbeschriftung innen und außen
Schaukastenmodule
Eingangsbereich mit freistehendem Schaukastenmodul für die Aufnahme von Mitteilungen und aktuellen Hinweisen der Friedhofsverwaltung.
Das System wird derzeit mit digitalen Informationsträgern weiterentwickelt und ergänzt.

Detaildarstellung eines kleinen Infopaneels (Nahorientierung)
WF-2
Stele mit seitlich angebrachten Informationstafeln zeigen die richtige Richtung

WF-8485-kl

Beschriftungsdetail

WF-5

Glas-Infoträger für Ein- und Ausgänge

WF-Eingang

Ein kleines Infopaneel mit Detailinformationen zu einer Gedenkanlage

WF-4

Die kleinen Infopaneele fügen sich harmonisch in die Umgebung ein

WF-3

Schaukastenmodul für Textnachrichten der Friedhofsverwaltung

WF-6

Detaildarstellung des schematischen Geländeplans mit Standortmarkierung (Mitte)

WF-Plandetail

Portfolio / Übersicht

TOP